Hafentour
Tickets - Würzburg, Freitreppe Alter Hafen

alle Termine dieses Events
Wann
Sonntag, den
22. Juli 2018
17:30 Uhr
Preise
ab 12,20 EUR
Wo
Freitreppe Alter Hafen
Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg
Info
Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt.

Bei der Hafentour gibt es ausnahmsweise keine weiteren Ermäßigungen.

INFO ZUR TEILBESTUHLUNG: Die Gäste können wahlweise auf der großen Hafentreppe oder den aufgestellten Stühlen Platz nehmen bzw. sich an der Bar oder auf dem Gelände aufhalten.
Lieferung: per Post
Hafentour
Hafentour
Hafentour – entdecke das Kulturquartier am Alten HafenAuf der Entdeckertour präsentiert sich das Kulturquartier Alter Hafen wieder mit allen seinen Kulturorten. Start ist um 17:30 Uhr im Museum im Kulturspeicher mit Passion4Saxxes, den Jugend- musiziert-Preisträger_innen (Hessen 2014). Dann geht es weiter auf der Hafentour, mit Latin-Musik, Tanz mit dem Kollektiv »Anderer Tanz«, Kunst und Kabarett mit Mäc Härder und und und. Die auf der Alten Mainbrücke gegründete Latinformation Puente Latino bringt ab 20:30 Uhr karibische Lebensfreude auf die Hafenbühne. Im Anschluss kann man mit guter Laune entweder in der Bar der MS Zufriedenheit oder auf dem Boot weiterfeiern. Dort legt ein Latin-DJ auf.
Infos zur Spielstätte - Bockshorn Theater Würzburg
Bockshorn Theater Würzburg
Vor fast dreißig Jahren, am 30. Oktober 1984, eröffnete Mathias Repiscus in Sommerhausen das Bockshorn Theater mit dem Ziel, in der Region eine professionelle Kabarettbühne zu etablieren. Bereits in den Anfangsjahren gelang es ihm Kabarettgrößen wie Dieter Hildebrandt, H.D. Hüsch, Richard Rogler, Ottfried Fischer, u.a. nach Sommerhausen zu locken. Daneben brachte Repiscus mit dem Bockshorn-Ensemble, zu dem der junge Urban Priol gehörte, eigene Kabarettproduktionen ("Sodumm und Camorra", "Trendzeichen D") auf die Bühne.

Die private und berufliche Partnerschaft mit Monika Wagner-Repiscus seit 1986 ist ein maßgeblicher Faktor in der Erfolgsgeschichte des Bockshorn Theaters.
Nach 17 Jahren in Sommerhausen zog das Bockshorn im Oktober 2001 in den Kulturspeicher nach Würzburg um.
Anfahrt / Map
Ihr Vorteil als Abonnent
Alle rabattierten Veranstaltungen für SIE im Überblick!
Was ist los in ...